Thread Tools
Jan 25, 2016, 02:07 AM
Registered User
Thread OP
Discussion

Irrglaube in der Zahnmedizin


Beim Verzehr von Zucker ist nicht unbedingt die konsumierte Menge maßgebend, sondern wie lange die als Nahrung der Bakterien dienende Kohlenhydrate auf unseren Zähnen bleiben. Polymerisationslampe dental Nach dem Verzehr von zuckerhaltigen Speisen ist es daher umso wichtiger, wie schnell man sich danach die Zähne putzt, allerdings bedeutet dies nicht unbedingt, dass man nach dem Essen eines Schmalzbrots sofort ins Badezimmer laufen muss.

Bezüglich der Reinigung und des Konsums von Kohlenhydraten ist die Mäßigkeit wichtig.

Der Irrglaube muss ebenfalls vergessen werden, dass das Kauen von Kaugummi das Zähneputzen ersetzt. Es stimmt zwar, dass das Kauen von Kaugummi eine vorteilhafte Wirkung hat, denn dadurch wird die Speichelproduktion angeregt, und dadurch kann das Entstehen von Karies verhindert werden, allerdings kann das Problem nicht so leicht gelöst werden.

Es ist nützlich, dass mit dem Konsum der zuckerfreien Kaugummis die Säuren neutralisiert werden können, außerdem kann bei beginnender Karies die Mineralisierung wieder hergestellt werden, denn während man Kaugummi kaut, entstehen keine Säuren, daher sinkt auch der pH-Wert nicht. So nützlich auch der Prozess ist, ersetzt dieser das Zähneputzen nicht, daher muss darauf geachtet werden, dass die Mundhöhle regelmäßig und gründlich gereinigt wird.
Sign up now
to remove ads between posts


Quick Reply
Message:

Thread Tools